Ihr Warenkorb ist leer
 

Englisch Niveau A1/A2

Sprachniveau A1/A2 – Englisch Sprachkurse für Anfänger

In unserer globalisierten Welt gehört Englisch - auch in nicht-englischsprachigen Ländern - zum Alltag dazu. Einem Touristen den Weg erklären zu können, in der Arbeit mit einem englischsprachigen Kunden kommunizieren oder abends die Lieblingsserie im O-Ton anschauen. Inzwischen wird bereits in der Grundschule oder im Kindergarten mit dem Englisch-Unterricht begonnen, doch vergisst man Sprachkenntnisse schnell, wenn man diese nicht regelmäßig und oft genug trainiert. Ein Sprachkurs auf dem Sprachniveau A1/A2 bringt Ihnen die Grundlagen der englischen Sprache bei oder hilft Ihnen dabei, bestehende Kenntnisse wieder aufzufrischen. Dabei eignen Sich die Lern-Materialien aus unserem Sprachenshop nicht nur fürs eigenständige Lernen, sondern auch zur Vorbereitung auf Ihre nächste Englisch Prüfung!

Der Europäische Referenzrahmen für Sprachen

Die EU hat im Europäischen Referenzrahmen für Sprachen klar definiert, welche Fähigkeiten Sie beim Sprachgebrauch vorweisen können müssen, um ein entsprechendes Sprachzertifikat zu bekommen. Dabei wird zwischen drei Sprachniveaus mit jeweils zwei weiteren Unterteilungen unterschieden. Als Englisch-Anfänger streben Sie vorerst nach dem Niveau A1/A2, welches Ihnen die elementare Sprachanwendung erlaubt. Fortgeschrittene Sprachbenutzung, welche eine selbstständige Sprachanwendung ermöglicht, wird unter den Niveaus B1 und B2 zusammengefasst, während kompetenter Sprachgebrauch als höchste der drei Stufen eine kompetente Sprachanwendung ermöglicht. Die Sprachkurse auf dem Level A1/A2 ermöglichen Ihnen also den elementaren Sprachgebrauch im Englischen.

Niveau A1/A2 elementarer Sprachgebrauch – Was heißt das konkret?

Beim Erreichen des A1 Englisch-Niveaus können Sie bereits einfache Sätze verstehen und kennen die wichtigsten Alltagsphrasen. Dies reicht aus um Ihre Grundbedürfnisse zu stillen. Konkret bedeutet das, dass Sie sich Menschen, die Sie treffen, vorstellen und über ihre Hobbys, Ihre Herkunft und Alltagsgegenstände sprechen können. Außerdem verstehen Sie Ihr Gegenüber bei langsamen Unterhaltungen über dieselben Themen.

Das Englisch-Niveau A2 baut natürlich darauf auf und bedeutet zusätzlich, dass Sie sich über geläufige Themen auf einem einfachen Sprachlevel unterhalten können. Derartige Themen sind personenbezogenen Infos wie Details zu Ihrer Familie, das Vokabular rund ums Einkaufen oder Infos zur Navigation durch eine Stadt (z.B.: Wo geht’s zum nächsten Supermarkt?). Somit können Sie sich mit dem Sprachniveau A2 bereits im Urlaub ausreichend verständigen oder sich mit dem Austauschpartner Ihres Kindes unterhalten!

Englisch-Niveau A1/A2, und dann?

Ein Anfänger Englisch-Kurs auf dem Level A1/A2 ist mit Sicherheit ein guter Anfang, doch wenn Sie Englisch beruflich einsetzen, oder Filme und Bücher im Original verstehen wollen, dann müssen Sie sowohl Ihren Englisch Wortschatz erweitern, als auch Ihre Englisch Grammatik-Kenntnisse festigen. Natürlich finden Sie im Sprachenshop eine Vielzahl an Englisch-Übungen um nicht nur das Vokabular und die Sprachregeln zu vertiefen, sondern auch um die Englische Rechtschreibung zu verinnerlichen. Beginnen Sie anfangs mit einem Englisch Sprachkurs auf dem Niveau A1/A2; von dort aus, können Sie Ihr Englisch kontinuierlich verbessern!

PARTNER

billiger.de - der Preisvergleich