Ihr Warenkorb ist leer
 

Französisch lernen

Kategorien

Grammatik

Grammatik

Bringen Sie etwas Licht in die komplexe französische Grammatik! In dieser Kategorie finden alle Grammatikthemen für Anfänger und Fortgeschrittene, wie dem Subjonctif, dem französischen Indikativ, den Zeitformen oder auch der direkten und indirekten Rede.
Hier klicken

Wortschatzübungen

Wortschatzübungen

Auch im Französischen bietet ein umfangreicher Wortschatz die Grundlage für ein gutes Sprachniveau. Diese Sprachübungen zum französischen Wortschatz helfen Ihnen neue Wörter und Redewendungen zu erlernen und beizubehalten.
Hier klicken

Übungen

Übungen

Hier finden Sie Übungsbücher von den Niveaustufen A1 bis C1 des europäischen Referenzrahmens. Die Übungen helfen Ihnen Ihre Wortschatz-, Grammatik- und Hörverständnisfertigkeiten aktiv zu verbessern. Viel Spaß!
Hier klicken

Lernhilfen für Anfänger/Einsteiger

Lernhilfen für Anfänger/Einsteiger

Die französische Sprache hat einen ganz eigenen Klang und eine ganz eigene Aussprache, weshalb sich gerade Anfänger beim Einstieg in die Fremdsprache sehr schwer tun. Wir helfen Ihnen dabei die wichtigsten französischen Grundkenntnisse aufzubauen.
Hier klicken

Audio

Audio

Französische Hörbücher, französische Hörkurse oder auch Audio-Vokabeltrainer finden Sie in dieser Kategorie. Manche unserer französischen Hörbücher kommen direkt aus Frankreich und sind von Muttersprachlern vor Ort aufgenommen.
Hier klicken

Französische Aussprache

Französische Aussprache

Die französische Aussprache ist ziemlich komplex und oft kann man aus dem geschriebenen nicht ableiten, wie das Wort tatsächlich ausgesprochen wird. Wir helfen Ihnen anhand von vielen Tonaufnahmen die richtige Aussprache zu erlernen.
Hier klicken

Wirtschaftsfranzösisch

Wirtschaftsfranzösisch

In den Zeiten der Globalisierung wird auch französisch im Beruf immer wichtiger. Viele Franzosen sprechen nur schlecht oder wenig Englisch, umso wichtiger, dass man die wichtigsten französischen Worte und Redewendungen des Berufslebens kennt.
Hier klicken

Kinder & Jugendliche

Kinder & Jugendliche

Kinder und Jugendliche tun sich mit dem Französisch Lernen umso leichter, je früher sie damit beginnen. In dieser Kategorie finden Sie französische Kinderbücher, Kinderlieder und Krimis, die auch thematisch auf junge Lerner ausgerichtet sind.
Hier klicken

Kurzlektüren

Kurzlektüren

Französische Kurzgeschichten in Form von unterhaltsamen Liebesgeschichten, spannenden Lernkrimis oder französischen Anekdoten finden Sie hier. Sehr beliebt bei unseren Lernern, egal ob Anfänger oder fortgeschrittener Lerner.
Hier klicken

Prüfungen

Prüfungen

Für alle die eine französische Sprachprüfung, wie das DELF oder das DALF absolvieren möchten bieten wir Ihnen hier umfangreiches Übungsmaterial für alle Niveaustufen. Natürlich auch für Nicht-Prüflinge geeignet.
Hier klicken

Französisch Sprachkurs

Französisch Sprachkurs

Ein französischer Sprachkurs behandelt die verschiedensten Themen, wie Grammatik und Wortschatz, oft an aktuellen Beispielen aus dem französischen Alltag oder der Landeskunde. Für die Niveaustufen A1 bis C1.
Hier klicken

Sprachlernkalender

Sprachlernkalender

Unsere beliebten französischen Sprachkalender bietet Ihnen Ihre tägliche Dosis Französisch und sorgen dafür, dass Sie Ihre Französisch-Kenntnisse durch lediglich 5 Minuten am Tag stetig steigern können. Jedes Jahr neu!
Hier klicken

Französisch – die Sprache der Kultur, Wissenschaft und Zukunft

Weltweit gibt es mehr als 30 frankophone Länder mit insgesamt über 230 Millionen französisch sprechenden Menschen. Darüber hinaus grenzen Frankreich, Belgien und die Schweiz direkt an Deutschland an, sodass Französisch für viele Exportunternehmen von großer Bedeutung ist. In den meisten Schulen in Deutschland steht Französisch mit auf dem Lehrplan und abgesehen davon, ist Französisch eine Sprache, die von vielen für Ihren Klang geliebt wird. Lernen auch Sie Französisch! Die Produkte aus unserem Sprachenshop werden Ihnen  dabei bestimmt helfen!

Wird Französisch nun doch zur Weltsprache?

Wie bereits oben erwähnt stellt Französisch international in mehr als 30 Ländern die offizielle Amtssprache dar und wird auch von einem Großteil der Bevölkerung gesprochen. Der Französische Stereotyp sich nur ungerne auf eine andere Sprache einzulassen, ist wahrscheinlich auf den Stolz der Frankophonen auf ihre Sprache zurückzuführen. Dieser Kulturstolz geht sogar so weit, dass die Regierung mit Französisch-Quoten im Radio und französischen Neologismen zur Vermeidung fremdsprachiger Lehrwörter aktiv gegen einen möglichen Verfall ihrer Sprache ankämpft.

Gerade für Deutschsprachige klingt Französisch unglaublich weich und melodiös. Weltweit wird ein Französischer Akzent beim Sprechen einer anderen Sprache nicht mangelnden Sprachkenntnissen  zugerechnet, sondern sogar als ein attraktives Merkmal wahrgenommen. Und glaubt man einer Studie zum Thema Sprache und demographische Entwicklung, wird Frankreich in den kommenden Jahrzehnten wieder extrem an Bedeutung hinzugewinnen. Anders als Englisch oder Mandarin, erfährt Französisch momentan nämlich einen rapiden Zuwachs an Muttersprachlern. Dieser Zuwachs lässt sich durch das starke Bevölkerungswachstum in Afrika erklären, da Länder wie Mali, Guinea oder dir Demokratische Republik Kongo hohe Kinderraten vorzuweisen haben. Zeitgleich stagniert bzw. sinkt die Anzahl der Mandarin und Englisch sprechenden Bevölkerung langsam, sodass Französisch prozentual wieder an Bedeutung gewinnt. Ein weiterer Grund Französisch zu lernen!

Wie lerne ich am besten Französisch?

Eine neue Sprache zu lernen ist nicht immer so einfach. Während Kinder und Jugendliche sich meist leicht damit tun, neue Sprachen schnell zu erlernen, bedarf es bei Erwachsenen etwas mehr Fleiß und Motivation. Um richtig in eine Sprache reinzukommen ist es wichtig, dass Sie sich regelmäßig Zeit nehmen zu lernen. Wiederholen Sie fast täglich neue und schwierige Vokabeln und nutzen Sie jede Chance die sich zum Üben ergibt. Sprechen Sie so oft es geht mit Muttersprachlern und trauen Sie sich Fehler zu machen, nur so können Sie Französisch lernen.

Um Sprechen und Lesen zu können, müssen Sie vorerst die Französische Grammatik verstanden haben. Im Sprachenshop finden Sie hierzu diverse Bücher und Französisch-Übungen, die Ihnen das Lernen erleichtern. Manche Menschen prägen sich Wörter und Grammatik am besten durchs Hören ein, in diesem Falle empfiehlt sich eine unserer Audio-CDs, andere müssen oft und viel schreiben, um sich die Inhalte einverleiben zu können, während wieder andere  bereits durch aktives Lesen effektiv lernen können. Sie wissen selbst am besten was für ein Lerntyp Sie sind!

Wie lerne ich die Aussprache am besten?

Um die Französische Aussprache authentisch zu meistern, müssen Sie vorerst ein paar Laute kennen lernen, welche es im Deutschen so nicht gibt. Dies ist jedoch nicht sonderlich schwer. Neben den Standard-Vokalen (a, e, i, o, u), gibt es im Französischen sogenannte Nasalvokale (an, en/in, on und un), deren Aussprache Sie anfangs lernen sollten. Über den Silben setzt man im Französischen verschiedene Punkte und Striche, welche die Betonung kennzeichnen. Offiziell heißen diese Striche „accent“. Von großer Bedeutung sind hierbei das Cedille (ç), sowie das Trema (ï). Trema signalisiert die Trennung zweier Vokale, während Cedille jedes „c“ vor einem „a“, „o“ oder „u“ wie ein „s“ aussprechen lässt. Wichtig bei dem Ganzen ist, dass Sie Geduld haben und sich nicht von anfänglichen Schwierigkeiten die Motivation nehmen lassen! Starten Sie noch heute ihr Projekt „Französisch lernen“! In unserem Sprachenshop finden Sie alles was Sie dazu brauchen. Avoir l'apprentissage amusant!

PARTNER

billiger.de - der Preisvergleich