Ihr Warenkorb ist leer
 

Italienisch Niveau A1/A2

Sprachniveau A1/A2 – Italienisch Sprachkurse für Anfänger

Auf dieser Seite finden Sie alle Italienisch Sprachkurse, die Sie auf ein Anfängerlevel bringen. Oftmals orientieren sich Schulen an den offiziellen Sprach-Leistungsstufen, wie Sie im Europäischen Referenzrahmen für Sprachen festgelegt wurden. Falls Sie also demnächst eine Prüfung auf dem Sprachniveau A1/A2 absolvieren wollen, können unsere Produkte Ihnen mit Sicherheit helfen. Stöbern Sie in unserem Shop und werden Sie fündig. So macht Italienisch Lernen richtig Spaß!

Der Europäische Referenzrahmen für Sprachen

Um Sprachkenntnisse vergleichbar zu machen wurden im Referenzrahmen für Sprachen diverse Kriterien festgelegt, die Sie abdecken können sollten um ein Sprachzertifikat in dieser Sprache zu erwerben. So können Sie mit einem A1/A2 Zertifikat in Italienisch dieselben Sachen ausdrücken, wie zum Beispiel jemand mit einem A1/A2 Niveau in Englisch. Prinzipiell gibt es drei Stufen: A, B und C.

Wenn Sie sich auf dem A Niveau befinden, beherrschen Sie die elementaren Grundzüge des Italienischen. Darauf aufbauend, bedeutet das Sprachniveau B, dass Sie in der Lage sind die Italienische Sprache selbstständig zu gebrauchen, während ein Sprachzertifikat auf dem Level C als Indiz für kompetente Sprachverwendung gilt. Dieses Level befähigt Sie, unter anderem, zu einem Studium auf Italienisch. Italienischkurse mit dem Niveau A1/A2 decken demnach lediglich die wichtigsten Grundbausteine ab, um sich auf Italienisch zurechtzufinden.

Die Kriterien für das Sprachniveau A1/A2 im Detail

Sobald Sie das A1 Niveau im italienischen erreicht haben, können Sie selbstsicher einfache Phrasen und Alltagsfloskeln erkennen und auch selbst nutzen. Somit sind Sie in der Lage sich jemand anderem vorzustellen, zu erzählen wo Sie herkommen oder welche Gegenstände Sie besitzen. Hinzukommend sind Sie in der Lage sich mit Muttersprachlern zu unterhalten, gegeben, dass diese langsam und deutlich mit Ihnen sprechen.

Während A1 als Anfänger-Level bezeichnet werden kann, handelt es sich bei A2 bereits um die Grundlegenden Sprachkenntnisse, welche Sie im Alltag benötigen. Mit dem A2 Level können Sie sich zur Ihrer familiären Lage äußern, problemlos Einkaufen gehen, über Ihre Hobbies sprechen oder Fremde nach dem Weg fragen und deren Antworten verstehen. Mit einem A2 Level, können Sie also problemlos in den Italienurlaub starten!

Mit einem A1/A2 Niveau Sprachkurs den Grundstein legen

Wie heißt es doch so schön, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Um eine Sprache zu lernen bedarf es an Ausdauer und einer gehörigen Portion Motivation. Italienische Grammatik, die italienische Rechtschreibung und auch der italienische Wortschatz muss erst gelernt und verstanden werden, bevor Sie dieses Wissen durch Italienisch Übungen verinnerlichen können. Sobald Sie den Sprachkurs auf dem Sprachniveau A1/A2 absolviert haben, kann Ihre Reise durch die Italienische Sprache weitergehen. Im Sprachenshop finden Sie vom Anfängerkurs bis zum Italienischen Kochkurs alles was Sie sich zum Sprachen lernen wünschen können!

PARTNER

billiger.de - der Preisvergleich